Ausbildungsfelder ›› Weiterbildung

Durch Weiterbildung auf dem neuesten Stand bleiben

„Wer rastet der rostet.“ Besonders in der heutigen Zeit gilt dieses alte Sprichwort mehr denn je. Auch wenn man schon viele Jahre im Berufsleben verbracht hat, so kommen beständig neue Themenfelder und neue Technologie hinzu. Um den Anschluss nicht zu verlieren bietet es sich an, durch Weiterbildungen auf dem neuesten Stand zu bleiben und seinen Horizont zu erweitern. Ob nun Pressesprecher, Journalisten, Mediendesigner oder Social-Media-Manager: Für jeden Bereich wird eine Fülle an Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten. Sie erstrecken sich von Microsoft Office Schulungen bis hin zu Veranstaltungen zu Sponsoring oder Medienrecht. Sie sind in der Regel kostenpflichtig und umfassen teilweise nur einige Unterrichtsstunden, teilweise jedoch auch mehrere Monate an einem Institut.

Um ein wenig Licht in das Dickicht der Weiterbildungsmöglichkeiten zu bringen, haben wir einige Links zusammengestellt.


Allgemeine Portale zum Thema Weiterbildung

Die Hessische Weiterbildungsdatenbank bietet neben einer umfangreichen Kurssuche auch Informationen zu den Themen Weiterbildung und Fördermöglichkeiten an.


Das Portal für berufliche Aus- und Weiterbildung der Bundesagentur für Arbeit. Neben regionalen Angeboten ist auch eine Suche über den Ausgangsberuf möglich.


Seminarkalender von journalist.de, bei dem nach dem gewünschten Thema eines Kurses im Bereich Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit gesucht werden kann.


Informationen vom Deutschen Journalisten-Verband zum Thema Weiterbildung


Berufsbegleitend studieren in Kassel


Akademie für Absatzwirtschaft Kassel e.V.

Bei der Akademie für Absatzwirtschaft Kassel e.V. kann man sich unter anderem innerhalb von 42 Wochenenden a´ 10 Stunden zum zertifizierten Stadt- und Regionalmarketing-Manager ausbilden lassen.


Akademie für Kommunikation Kassel e.V.

An der Akademie für Kommunikation Kassel e.V. kann man berufsbegleitend innerhalb von sechs Monaten an 20 Wochenenden ein Fach- bzw. Aufbaustudium absolvieren. Im Rahmen des Fachstudiums ist dabei ein Abschluss als Fachwirt/-in des Mediamarketings, Direktmarketings oder der Public Relations möglich. Im Aufbaustudium kann man sich zum/zur Kommunikationsmanager/-in oder Marketingleiter/-in ausbilden lassen.


Weiterbildung in ganz Deutschland


Diese Institute bieten regelmäßig Weiterbildungen an

Akademie der Bayerischen Presse (München)


Akademie Berufliche Bildung der deutschen Zeitungsverlage e.V. (Königswinter)


Akademie für Publizistik (Hamburg)


Bayerische Akademie für Fernsehen e.V. (München/Unterföhring)


Christliche Medienakademie (Wetzlar)


Deutscher Journalisten-Verband e.V.


Evangelische Medienakademie (Düsseldorf)


FFH-Academy (Bad Vilbel)

Freie Journalistenschule
Wir bieten sowohl drei Fernstudiengänge zu den Schwerpunkten Journalismus,
PR und Autoren an als auch regelmäßig Redaktionsbesuche und Workshops:


ITZ Initiative Tageszeitung e.V. (Bielefeld)


Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses e.V. (München)


Leipzig School of Media (Leipzig)


Medienbüro Hamburg (Hamburg)


Deutsches Journalistenkolleg (Berlin)


mibeg-Institut Medien (Köln)