Rückblick

Gruppe_MV.jpg Rekord: Presseclub bot Mitgliedern in 2017 24 Veranstaltungen an

17.11.2017

Rekord: Presseclub bot Mitgliedern in 2017 24 Veranstaltungen an

Kurz vor seinem 25jährigen Bestehen in 2018 kann der Presseclub Kassel auf ein außergewöhnliches Veranstaltungsjahr zurückblicken: Zu insgesamt 24 Veranstaltungen wurden die Mitglieder eingeladen. Wie die Vorsitzende Sabine Herms in der Mitgliederversammlung in der Caricatura erklärte, war ist dies seit der Gründung ein Rekord.

›› mehr


14.11.2017

14.November: MV und PresseclubTalk mit Prof.Haller-"Kein Vertrauen in Journalisten?"

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,
hiermit laden wir Sie und Ihre/n Partner/in herzlich ein zu unserer
Mitgliederversammlung 2017
am 14. November 2017 um 18:00 h
in der Caricatura
Während unserer Sitzung hat Ihre Partnerin/Ihr Partner die Chance, sich in der Bar der Caricatura bei einem Gläschen auf den zweiten Teil des Abends einzustimmen.

›› mehr


connie01P1070011.JPG PresseclubEvent bei Topotwin: Aus der Vogelperspektive durch den Limburger Dom

09.11.2017

PresseclubEvent bei Topotwin: Aus der Vogelperspektive durch den Limburger Dom

Connie Strack, 2. Vorsitzende des Presseclubs, musste sich sicheren Halt suchen, als sie durch die VR-Brille den Limburger Dom als virtuelle Realität aus der Vogelperspektive erlebte. Die Geschäftsführung von Topotwin hat für ihr innovatives und erfolgreiches Geschäftsmodell natürlich eine technisch passendere Bezeichnung: Virtuelle Realität ist die Darstellung und gleichzeitige Wahrnehmung der Wirklichkeit in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiv virtuellen Umgebung.

›› mehr


Schäferkl.jpg Volker Schäfer schlug die Brücke nach Athen

07.09.2017

Volker Schäfer schlug die Brücke nach Athen

Am 7. September nahm uns Presseclub-Mitglied und documenta-Chorist Volker Schäfer auf dem Weinberg in Gedanken und Bildern mit nach Athen - dort stand das Marmorzelt von Rebecca Belmore nämlich zuerst.

›› mehr


graefekl.jpg Irene Graefe präsentierte Arbeit von Ulrich Wüst

24.08.2017

Irene Graefe präsentierte Arbeit von Ulrich Wüst

Irene Graefe hat einen besonderen Bezug zu ihrem Lieblingskunstwerk. Bereits vor der Eröffnung der documenta kam ihr Cousin nach Kassel. Er kennt den Magdeburger Fotografen und Stadtplaner Ulrich Wüst schon aus Vor-Wende-Zeiten. Auf der documenta informierte er sich vorab, wie die Präsentation der Arbeiten von Wüst, den er als Galerist vertritt, vor Ort aussieht.

›› mehr


siemon_kl.jpg Thomas Siemon zeigte "Parthenon der Bücher"

17.08.2017

Thomas Siemon zeigte "Parthenon der Bücher"

Thomas Siemon spickte seine Präsentation des "Parthenon der Bücher" der argentinischen Konzeptkünstlerin Marta Minujín mit vielen Insider-Informationen. Er stand selbst im Hubsteiger, befestigte seinen "Faust" an einer Säule - wohl die größte Ehre für einen Bücherspender.

›› mehr


Wettlaufer_kl.jpg "Lieblingskunstwerk": Petra Wettlaufer-Pohl präsentierte den Künstler Nathan Pohio

10.08.2017

"Lieblingskunstwerk": Petra Wettlaufer-Pohl präsentierte den Künstler Nathan Pohio

Petra Wettlaufer-Pohl hat als ihr doc-"Lieblingskunstwerk" eine großformatige Fotoinstallation am Weinberg vorgestellt. Die Arbeit „Raise the anchor, unfurl the sails, set course to the centre of an ever setting sun!“ zeigt eine historische Aufnahme von 1905, als sich Vertreter der Maori mit dem britischen Generalgouverneur Lord Plunket, dessen Frau und weiteren Repräsentanten der britischen Kolonialmacht trafen.

›› mehr


Kühlborn_1.jpg "Lieblingskunstwerk": Harald Kühlborn zeigte "Photo Notes"

03.08.2017

"Lieblingskunstwerk": Harald Kühlborn zeigte "Photo Notes"

Harald Kühlborn hat sein documenta-Lieblingskunstwerk im Stadtmuseum entdeckt. Er führte unsere Gruppe vorbei am Modell der Vorkriegsstadt und an den Devotionalien des Bürgertums in den etwas versteckt liegenden Raum, den der niederländische Künstler Hans Eijkelboom mit seinen "Photo Notes" gestaltet hat.

›› mehr


Bockhorst.jpg "Lieblingskunstwerk": Elke Bockhorst präsentierte Video von Hiwa K.

13.07.2017

"Lieblingskunstwerk": Elke Bockhorst präsentierte Video von Hiwa K.

Presseclub-Mitglied und 2. Vorsitzende Elke Bockhorst interessieren Künstler, die sich mit der Stadt beschäftigten. Hiwa K., 1975 in Kurdistan geborgen, setzt sich in seinem Video „View from Above - Der Blick von oben“ mit Ablehnung und Vertreibung auseinander. Er hat das Modell des zerstörten Kassel im Stadtmuseum mit langen Kamerafahrten gefilmt, eine männliche Stimme aus dem Off spricht über die „Stadt K.“ und die Erfahrungen mit der UN, die sein Heimatland in eine „sichere“ und eine „unsichere Zone“ eingeteilt hat.

›› mehr


Kemna2.jpg Sabine Kemna präsentierte Werk von Aboubakar Fofana

06.07.2017

Sabine Kemna präsentierte Werk von Aboubakar Fofana

Presseclub-Mitglied Sabine Kemna präsentierte unter großem Zuspruch am 6. Juli die Arbeit von Aboubakar Fofana in der documenta-Halle. In der Installation sind drei Sorten von Indigopflanzen und vierzig Stoffbahnen in zwölf verschiedenen Blau-Tönen zu sehen.

›› mehr


IMG_5999_1.jpg Volles Haus beim PresseclubTalk mit documenta-Professorin Nora Sternfeld

06.07.2017

Volles Haus beim PresseclubTalk mit documenta-Professorin Nora Sternfeld

Presseclub-Beiratsmitglied Dr. Andreas Knierim, Coach und 1996 sowie 1997 Leiter des Bereiches Marketing und Öffentlichkeitsarbeit der documenta X, war der Gesprächspartner für die Österreicherin Nora Sternfeld beim PresseclubTalk im Saal des Renthofes. Nora Sternfeld startet formal als documenta-Professorin an der Universität Kassel zum 1. Januar 2018. Sie hat aber schon in diesem Sommersemester einen Lehrauftrag an der Kunsthochschule Kassel. Ihre offene Art sich auszutauschen begeisterte nicht nur die Presseclubmitglieder, sondern wird auch ihre Studenten in den vier geplanten Lehrveranstaltungen pro Semester (ab Wintersemester 2018) motivieren.

›› mehr


Landesmueseum.jpg Start der Reihe „Lieblingskunstwerk“ mit Gauri Gill im Landesmuseum

29.06.2017

Start der Reihe „Lieblingskunstwerk“ mit Gauri Gill im Landesmuseum

Beim Start dieser PresseclubEvent-Reihe lockte Dr. Andreas Knierim die Presseclub-Mitglieder und Gäste in das Landesmuseum. Er präsentierte Gauri Gill: Die Künstlerin hat westindische Menschen mit Masken fotografiert.

›› mehr


20170622_191745_1.jpg PresseclubEvent: „Systemfehler“- eindrucksvolle Ausstellung in der Caricatura

23.06.2017

PresseclubEvent: „Systemfehler“- eindrucksvolle Ausstellung in der Caricatura

Im Rahmen der Reihe PresseclubEvent war der Presseclub Kassel zu Gast in der Caricatura-Galerie für komische Kunst im Kulturbahnhof: Armin Noll bot eine kenntnisreiche Führung durch die neue Ausstellung „Systemfehler“, weltpolitische Empfehlungen der komischen Kunst, die noch bis zum 17. September zu sehen ist.

›› mehr


Spaziergang.jpg "Die Wissenschaft vom Promenieren - Gespräch und Spaziergang mit Prof. Martin Schmitz"

10.05.2017

"Die Wissenschaft vom Promenieren - Gespräch und Spaziergang mit Prof. Martin Schmitz"

Unter dem Leitthema "Die Wissenschaft vom Promenieren - Gespräch und Spaziergang mit Prof. Martin Schmitz" hatte der Presseclub Kassel im Vorlauf zur documenta 14 in Kassel zu einem außergewöhnlichen PresseclubEvent eingeladen.

›› mehr


20170419_191612_kl.jpg PresseclubTalk mit Prof. Schicha: Social Bots und Fake News

20.04.2017

PresseclubTalk mit Prof. Schicha: Social Bots und Fake News

Fake News, Propaganda-Roboter, Big-Data-Analysen sind effektive Werkzeuge. Sie haben die Politik erreicht und das globale Machtgefüge erschüttert. Großbritannien verlässt die EU, ein Außenseiter wird trotz zahlreicher Fake News im Wahlkampf US-Präsident. Professor Dr. Christian Schicha, Medienwissenschaftler der Universität Nürnberg-Erlangen, unterstrich im PresseclubTalk zum Thema „Fake News und Social Bots - Herausforderungen für die Glaubwürdigkeit der Medien?“, dass seiner Meinung nach rund 20 Prozent der Twitter-Beiträge von Social Bots gesteuert werden.

›› mehr


20170309_191024a.jpg Große Erwartungen an "HNA Sieben"

14.03.2017

Große Erwartungen an "HNA Sieben"

Das Magazin „HNA Sieben“ ist das neue Online-Angebot der HNA, in dessen Rahmen Mitarbeiter von Redaktion und Verlag ein Geschäftsmodell erarbeiten, bei dem Nicht-Abonnenten künftig 4,90 Euro für das Lesen von journalistischen Inhalten in dem neuen digitalen Wochenmagazin bezahlen sollen. Start ist der 1. Juni. „HNA Sieben“ ist nach monatelangen Vorbereitungen und umfangreichen Marktuntersuchungen im Dezember auf hna.de gestartet - mit exklusiven Porträts, Interviews, Texten, Bilder und Videos, aber auch Gastbeiträgen angesagter Blogger und Kolumnen der HNA-Redakteure. Im Rahmen einer Veranstaltung des Presseclubs Kassel informierten HNA-Geschäftsführer Herbert Siedenbiedel, HNA-Chefredakteur Horst Seidenfaden und der Leiter der Online-Redaktion, Jens Nähler, über die bisherige Arbeit in dem Projekt und die Erwartungen an „HNA Sieben“.

›› mehr


Archiv1.jpg PresseclubEvent: Enorme Materialfülle im documenta- Archiv

24.02.2017

PresseclubEvent: Enorme Materialfülle im documenta- Archiv

Praktisch als Auftaktveranstaltung für eine Reihe weiterer, geplanter PresseclubEvents besuchten Mitglieder des Kasseler Presseclubs das documenta-Archiv.

›› mehr


Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet ein Twitter PlugIn und Schriften von fonts.com.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren