02.02.2020

Reichlich Spannung zum Programmstart des Presseclubs

Mit reichlich Spannung begann das Presseclubjahr 2020 beim traditionellen Neujahrsempfang im Cineplex: mit „Knives Out - Mord ist Familiensache“ zeigte Cineplex-Chef Wolfgang Schäfer einen stylischen Oldschoolkrimi mit Starbesetzung. In seinem Rückblick unterstrich er die sehr positive wirtschaftliche Entwicklung seiner Cineplex-Kinos. Trotz Netflix und Amazon Prime seien steigende Besucherzahlen zu verzeichnen.

Cineplex-Chef Wolfgang Schäfer begrüßte zusammen mit Petra Wettlaufer-Pohl und Sabine Herms die Presseclubmitglieder beim Neujahrsempfang (Foto: Birmes)

Die Presseclub-Vorsitzenden Sabine Herms und Petra Wettlaufer-Pohl dankten Wolfgang Schäfer  für die Einladung zum Neujahrsempfang. Für die Bewirtung und das filmische Vergnügen hatte der Presseclub seine Mitglieder wieder um eine Spende gebeten. Der Betrag, der zusammenkam und aus den Mitteln des Presseclubs noch verdoppelt werden soll, wird von Wolfgang Schäfer wieder aufgestockt und einer gemeinnützigen Einrichtung gespendet. Diesmal wird es der Verein für krebskranke Kinder e.V. sein.

Die Filmhandlung: Nachdem der Familienpatriarch und Krimiautor Harlan Thrombey (Christopher Plummer) am Morgen nach seinem 85. Geburtstag tot aufgefunden wird, entwickelt sich eine Familienfeier zu einem Kriminalfall. Die anwesenden Verwandten wollen natürlich nichts mitbekommen haben, werden aber dennoch von Privatdetektiv Benoit Blanc (Daniel Craig) und Lieutenant Elliott (Lakeith Stanfield) festgehalten, bis der Täter gefunden ist. Das passt den Gästen wie Ransom Drysdale (Chris Evans) und seinen Eltern Linda (Jamie Lee Curtis) und Richard Drysdale (Don Johnson) überhaupt nicht. Obwohl sich Thrombeys Partygesellschaft alles andere als kooperativ zeigt, kommt es im Laufe der Ermittlungen zu einigen überraschenden Wendungen und die Lage spitzt sich immer weiter zu. Blanc und seine Mitstreiter müssen sich durch ein verworrenes Netz aus Intrigen, Lügen und falschen Fährten kämpfen, um den mysteriösen Tod aufzuklären. (gmb)

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet ein Twitter PlugIn und Schriften von fonts.com.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren