Aktuelles ›› Rückblick

21.06.2016

Neues Planetarium: Presseclub absolvierte exklusiven Spaziergang über den Sternenhimmel


Im Planetarium in der Orangerie sind die Sterne ein großes Stück näher gerückt: Ein brandneues Projektionssystem ermöglicht virtuelle Weltraumreisen in einer Bildschärfe und Erlebnisqualität, von denen Dr. Karsten Gaulke, Leiter der astronomisch-technischen Sammlungen in der Orangerie, bislang nur träumen konnte.


PresseclubEvent im neuen Planetarium in der Orangerie.(Foto: Knierim)


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe PresseclubEvent hatten Mitglieder und Freunde des Kasseler Presseclubs Gelegenheit, im neuen Planetarium einen exklusiven Spaziergang über den Sternenhimmel zu absolvieren. Nach fast 25 Jahren wurde der alte Sternenprojektor durch ein modernes, computergestütztes Projektionssystem ersetzt. Kosten der Nachfolgetechnik: 800 000 Euro. Der Termin für den Besuch des Presseclubs war gut gewählt: Der 20. Juni ist der 171. Tag des gregorianischen Kalenders (der 172. in Schaltjahren), somit bleiben 194 Tage bis zum Jahresende. Am 20. (bzw. 21.) Juni steht die Sonne mittags am nördlichen Wendekreis im Zenit und geht am nördlichen Polarkreis nachts nicht mehr unter, dieser Tag ist somit in der nördlichen Erdhälfte der längste des Jahres, die Sommersonnenwende. (gmb)