Aktuelles ›› Rückblick

13.07.2017

"Lieblingskunstwerk": Elke Bockhorst präsentierte Video von Hiwa K.


Presseclub-Mitglied und 2. Vorsitzende Elke Bockhorst interessieren Künstler, die sich mit der Stadt beschäftigten. Hiwa K., 1975 in Kurdistan geborgen, setzt sich in seinem Video „View from Above - Der Blick von oben“ mit Ablehnung und Vertreibung auseinander. Er hat das Modell des zerstörten Kassel im Stadtmuseum mit langen Kamerafahrten gefilmt, eine männliche Stimme aus dem Off spricht über die „Stadt K.“ und die Erfahrungen mit der UN, die sein Heimatland in eine „sichere“ und eine „unsichere Zone“ eingeteilt hat.


Elke Bockhorst präsentierte im Stadtmuseum ihr "Lieblingskunstwerk".


Direkt am Kassel-Modell haben wir in zwei Gesprächsrunden über die Arbeit gesprochen, über Traumbewältigung, juristische Besonderheiten, filmische Umsetzungen. Das wurde an diesem Abend deutlich: Im Presseclub sind eine Vielzahl von Experten versammelt, die immer wieder anders auf die Kunst schauen und deshalb den Austausch so lebendig machen. Und sie bringen Gäste mit, die unsere Zusammenkünfte bereichern!

Wenn Sie auch Ihr Lieblingskunstwerk vorstellen wollen, melden Sie sich bitte unter lieblingskunstwerk@documenta.kassel.coach. Es sind noch zwei Termine frei bis zum Ende der documenta 14.                                                                                     Andreas Knierim