Aktuelles ›› Rückblick

23.06.2017

PresseclubEvent: „Systemfehler“- eindrucksvolle Ausstellung in der Caricatura


Im Rahmen der Reihe PresseclubEvent war der Presseclub Kassel zu Gast in der Caricatura- Galerie für komische Kunst im Kulturbahnhof: Armin Noll bot eine kenntnisreiche Führung durch die neue Ausstellung „Systemfehler“, weltpolitische Empfehlungen der komischen Kunst, die noch bis zum 17. September zu sehen ist.


Presseclub Kassel besuchte die Ausstellung "Systemfehler" (Foto: Birmes)


Irgendwann ist es aber auch mal gut! „Satire ist Humor, der die Geduld verloren hat“, so formulierte es einst Kurt Tucholsky. In diesem Sinne präsentiert die Ausstellung rund 50 der renommiertesten Zeichnerinnen und Zeichner, deren Geduldsfaden gerissen ist. Das volle Spektrum der Komischen Kunst nutzend, gehen sie in Zeichnungen, Gemälden, Objekten und Animationen hart aber gerecht – und vor allem komisch – mit dem allumfassenden Wahnsinn um.

Seit 1987 präsentiert die Caricatura im Fünf-Jahres-Rhythmus parallel zur Weltkunstausstellung documenta die größte Sammelausstellung Komischer Kunst im deutschsprachigen Raum. Mit den Ausstellungen CARICATURA I – VI wurde der Begriff der „Komischen Kunst“ als Genrebegriff innerhalb der Bildenden Künste entwickelt und ausformuliert. Der Erfolg dieser Arbeit hat die Caricatura zu einer wertvollen Kulturmarke gemacht. Weitere Informationen unter http://www.caricatura.de  .                                                                               gmb